Skip to main content

Neonfarbe

neonfarbe-ratgeber

Neonfarbe – für Gesicht und Körper

Neonfarbe, Leuchtfarbe, Tagesleuchtfarben oder fluoreszierende Farben.

Mindestens einer dieser Begriffe hast Du bestimmt auch schon mal gehört und bei dem Gedanken daran erstrahlen vor Deinem inneren Auge leuchtende Farben in kreativen Mustern auf den Gesichtern und Körpern feiernder Nachtschwärmer.

Doch welche Inhaltsstoffe in diesen Farben erzeugen diesen Effekt und können diese Stoffe bedenklich sein? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Leucht- und Neonfarbe gebe ich Dir in diesem Artikel.

Neon- und Leuchtfarben

Eine Farbe ist dann eine Leucht- bzw. Neonfarbe, wenn eine Beschichtung dieser Farbe mehr sichtbares Licht abgibt, als von außen einfällt, also mehr, als durch Reflexion möglich wäre.

Damit eine Farbe das schafft, wird sie mit Leuchtpigmenten eingefärbt. Die Farbpigmente von Neonfarben haben einen ähnlichen Effekt, da diese Neon Farbpigmente sehr grell und hell strahlend wirken.

Für was, wann und wo ist Neonfarbe geeignet?

Schon seit Urzeiten wurde die eigene Haut traditionell zur Kriegsbemalung, für symbolische Zwecke, oder zu festlichen Anlässen kunstvoll bemalt. Diese Kunst ist in fast jeder Kultur zu finden.

Heutzutage ist die Körperbemalung schon fast zur eigenen Kunstform geworden und hat vor allem in den 1960ern, in der Zeit der damaligen Hippie-Bewegung an Beliebtheit gewonnen.

Denn in dieser Bewegung wurden den Menschen neue Möglichkeiten eröffnet sich selbst frei zu gestalten und neue Lebensweisen wurden akzeptiert.

Um die Jahrtausendwende zeigte sich ein neuer Trend: die Techno-Partys und Raves. Vor allem in dieser Szene ist die leuchtende Neonfarbe sehr beliebt, da in fast jeder Dekoration von Techno-Veranstaltungen Schwarzlicht-Elemente eingebaut sind.

Dadurch kristallisiert  sich auch schon das erste Einsatzgebiet für die leuchtenden Farben heraus:

 1. Festivals und Partys 

Schwarzlicht Schminke, bzw. Bodypainting Farben sind super für alle Arten von Festivals und Partys geeignet, bei denen man ein echter Hingucker sein will – auch im Dunkeln!

Der Kreativität sind bei den leuchtenden Neonfarben keine Grenzen gesetzt! Für den besonderen Wow-Effekt eignen sich Schwarzlicht-Farben, die bei Tageslicht nicht zu sehen sind, und erst bei eingeschalteten Schwarzlichtlampen in der Nacht der Party ihre Leuchtkraft entfalten.

Mit der unsichtbaren UV-Bodypainting Farbe kann man somit ein echter Eyecatcher sein, sobald die Party richtig losgeht und es dunkel wird.

 2. Neonfarbe für Masken und Kostüme 

Sehr beliebt ist die Schwarzlicht Schminke auch in der Karnevals-Zeit, der sogenannten 5. Jahreszeit für die Rheinländer, sowie für die Karnevalisten in Rhein- und Südhessen, dem Münsterland, Baden-Württemberg und vor allem in der Stadt Köln, einer der Karnevalshochburgen.

Denn in dieser Zeit wird gefeiert, das ein oder andere Mal zu tief ins Glas geschaut, aber in erster Linie: Es wird sich verkleidet! Mit der Schwarzlicht Schminke und Bodypainting Farbe lassen sich effektvolle und fantasievolle Masken auf das Gesicht zaubern. Mit den Farben lassen sich auch nur einzelne Körperpartien verzieren oder sogar ganze Kostüme verwirklichen.

Wer kein Karneval feiert, sich aber gerne verkleidet, tut dies dann wahrscheinlich an dem beliebten Tag vor dem 1. November, dem 31. Oktober, Halloween! Leuchtfarben sind natürlich bestens geeignet, um gruseligen Kostümen Leben einzuhauchen.

 3. Nicht nur für Partys!? 

Nicht nur für die Party-Szene sind die Farben für Gesicht, Haut und Körper bestens geeignet, sondern auch wenn sie sich mal wirklich Zeit für sich nehmen möchten, und ganz in Ruhe ein Bodypainting-Kunstwerk erstellen wollen.

Dabei kommt es nicht darauf an, ob sie ihren eigenen Körper, oder den eines Freundes / einer Freundin bemalen – der Vorgang des Bodypainting hat auch etwas sehr Meditatives an sich und kann gut für die Entspannung sein, sowohl für den Künstler, als auch für die, sozusagen menschliche Leinwand.

 4. Neonfarbe bei Fotoshootings 

Besonders einzigartige Bilder lassen sich mit der Schwarzlicht Schminke erstellen. Dazu kann ein schwarzer Hintergrund genutzt werden, oder ein Foto-Shooting in der Dunkelheit der Nacht gemacht werden. Mit kunstvollen Schwarzlicht-Make Up auf dem Gesicht oder dem Körper des Fotomodels hast Du die Möglichkeit atemberaubende Fotos zu schießen.

Um den Effekt zu verstärken, empfehlen wir eine separate Schwarzlicht-Quelle zu benutzen, damit die Farben noch intensiver leuchten, und das Bild so richtig zum Strahlen gebracht wird.

Für Neonfarbe gibt es also eine Vielzahl an Möglichkeiten, kreativ zu werden. Also ganz nach dem Motto: Mach Dich Bunt!

Worauf sollte man bei Leuchtfarben achten?

An allererster Stelle solltest Du darauf achten, nur zertifizierte und hautverträgliche Leuchtfarben zu kaufen. Dementsprechend sollten die ausgewählten Farben hypoallergen und dermatologisch getestet sein. Damit solltest Du die Gefahr von allergischen Reaktionen weitestgehend einschränken können.

Wer empfindlich Haut hat, oder anfällig für allergische Reaktionen ist, sollte vor Gebrauch der Farbe auf jeden Fall einen Allergie-Test machen. Wie einfach das ist, und wie das funktioniert erkläre ich Dir im nachfolgenden Abschnitt.

Wie wird Neonfarbe verwendet?

Das Auftragen, sowie das Entfernen der Neonfarbe ist in den allermeisten Fällen kinderleicht. Allerdings solltet ihr immer zuerst einen Allergie-Test vornehmen:

1. Schritt bei Neonfarbe: Allergie-Test

Um einen Hautverträglichkeitstest durchzuführen, benötigt man nichts weiter als die zu testende Farbe. Als ersten Schritt wird eine geringe Menge der Farbe auf eine 1 cm x 1 cm kleinen Stelle am Arm aufgetragen. Die Farbe sollte dann einige Stunden auf der Haut bleiben, um abzuwarten, ob sich eine allergische Reaktion zeigt. Tritt keine Reaktion auf, kann man mit dem Bemalen bedenkenlos starten.

Um wirklich hundertprozentig sicherzugehen, sollte die Menge der Testfarbe 24 Stunden auf der Haut bleiben. Auch wenn bei einem selbst zuvor noch nie eine allergische Reaktion auf ein Makeup oder ähnlichem aufgetreten ist, sollte dennoch dieser kleine Test durchgeführt werden, da jeder unterschiedlich sensibel auf Fremdstoffe reagiert und dieser Test rasch durchzuführen ist.

2. Schritt: Vorbereitung

Vor dem Auftragen der Farbe sollte die Haut gereinigt und gründlich abgetrocknet werden. Zum Schutz der Haut wird eine Grundierung mit normaler Feuchtigkeitscreme oder Make Up-Grundierung empfohlen.

Neben dem Schutz der Haut hilft diese Grundierung auch später beim Entfernen der Neonfarbe, da die meisten Farbnuancen sehr intensiv sind.

Außerdem schützt die feuchtigkeitsspendende Grundierung auch davor, dass die Haut zu sehr austrocknet und die Neonfarbe beim Trocknen Risse bekommt.

3. Schritt: Neonfarbe Auftragen kann losgehen!

Jetzt kann das Auftragen der Farbe beginnen. Die Farben können einfach mit einem Pinsel, mit Airbrush, einem Schwamm oder auch mit den Fingern aufgetragen werden.

  • Die meisten Neonfarben trocknen sehr schnell, in etwa 2-3 Minuten.

4. Schritt: Kleidung

Bei der Bekleidung sollte darauf geachtet werden, ob die Farben auswaschbar sind. Die meisten Farben können aus Textilien aber durch normales Waschen in der Waschmaschine entfernt werden.
Hierbei solltest Du auf die Herstellerangaben achten, ob die Farben auf Kleidung auswaschbar sind.

5. Schritt: Entfernen

In der Regel lässt sich die Neonfarbe problemlos mit Wasser und Seife, bzw. Duschgel von er Haut wieder abwaschen. Sollte es an einigen Stellen etwas hartnäckiger zu entfernen sein, kann eine milde Bodylotion oder Reinigungsmilch Abhilfe schaffen.

Pflege und Reinigung

Bei der selbst Schminke gibt es nicht viel zu beachten. Schaue, dass die Tuben nach Gebrauch immer wieder geschlossen werden, damit die Farben nicht verunreinigen oder austrocknen.

Deiner Gesichtshaut braucht allerdings etwas mehr Pflege. Wenn Du zu empfindlicher Haut neigst, solltest Du vor und nach Gebrauch der Schminke Dein Gesicht gründlich reinigen und mit einer Feuchtigkeitscreme pflegen. An dieser Stelle erwähne ich ihn nochmal – den Allergietest.

Die Haut ist funktionell das vielseitigste Organ des menschlichen Körpers und schützt uns unter anderem vor Umwelteinflüssen. Dementsprechend sollten wir auch unsere Haut schützen, in dem wir sie pflegen und nicht überstrapazieren.

Welche Vorteile bieten sich einem durch Neonfarben?

Der Vorteil von Neonfarben, bzw. Leuchtfarben für das Gesicht oder den Körper liegt meines Erachtens darin, dass man damit garantiert aus der Menge heraussticht. Denn ein tolles Make-up oder eine ausgefallene Gesichtsbemalung ist oft anzutreffen.

Aber mit einer im Dunkeln leuchtenden oder in Neonfarben strahlenden Verzierung im Gesicht und auf dem Körper ist man meist ein einzigartiger Eyecatcher bei jedem Event.

Darüber hinaus sind die meisten Neon- oder Leuchtfarben laut Herstellerangaben hypoallergen und dermatologisch getestet und damit ebenso gut hautverträglich, wie herkömmliches Make-up.

Bei diesem Punkt weise ich Dich nochmal gezielt darauf hin, beim Kauf von Neonfarbe auf die Angaben der Hersteller zu achten, um Deine Haut vor nachteiligen Farben zu schützen.

Achtung: Leuchtfarbe nicht immer gleich Schwarzlicht Schminke?!

Du solltest immer unbedingt darauf achten, dass die Farben auch speziell für das Gesicht, bzw. den Körper gedacht sind. Lies Dir dafür immer die Verpackungen, Produktbeschreibungen oder die Angaben des Herstellers durch – dieser Hinweis sollte immer zu finden sein.

Wenn bei Deiner ausgewählten Farbe in der Beschreibung nicht ersichtlich ist, ob die Neonfarbe speziell für die Haut ist, solltest Du Dich aus Sicherheitsgründen lieber für ein anderes Produkt entscheiden. Denn es gibt eine Vielzahl an Leuchtfarben, die nur für Gegenstände, wie zum Beispiel Möbel oder Wände in der Wohnung gedacht sind, um dekorative Highlights in den eigenen vier Wänden zu setzen.

Darüber hinaus gibt es auch spezielle, grelle Warnfarben, solche, die für Warnschilder oder Warnwesten gedacht sind. Diese Farben solltet ihr natürlich keinesfalls auf eurer Haut verwenden, sondern immer nur Farben, die auch für den Gebrauch auf der Haut gemacht sind.

Wenn Du also die Verpackungen und/oder Beschreibungen der Neonfarbe vor Gebrauch immer gut durchliest, bewegst Du Dich immer im grünen Bereich.

Welche Arten von Neonfarbe gibt es?

Unter Neonfarben versteht man in der Regel Farben, die eine hohe Farbsättigung und Buntheit haben, und damit sozusagen alle „grellen” Farben.

Zunächst unterscheide ich zwischen allen anderen herkömmlichen Farben und den Klassikern unter den Neonfarbtönen, wie man sie aus der Schule von den Textmarkern kennt:

  • neonpink
  • neongrün
  • sowie neongelb

Alle anderen Farben können auch einen strahlenden Effekt haben, und zwar in dem ihnen  fluoreszierende Leuchtpigmente beigemischt werden. Unter UV-Licht können dann die meisten Farben ihre Leuchtkraft entfalten. Am besten gelingt der Leuchteffekt natürlich mit hellen, kräftigen Farben, wie zum Beispiel hellem blau, violett oder orange.

Die Basis ist entscheidend

Der aus meiner Sicht signifikanteste Unterschied bei Schminke fürs Gesicht ist ihre Basis.
Und zwar gibt es zum einen Schminke auf wasser- und zum anderen fettbasis.

Bei der Wasserschminke muss die Schminke meistens erst mit Wasser angefeuchtet werden, so wie Du es aus dem Wasserfarbmalkasten aus der Schule kennst. Nach dem Auftragen ist die Farbe dann auch erstmal noch feucht und verwischbar.

Dadurch kann man die Ränder nach dem Auftragen noch gut verblenden. Nach meinem Empfinden fühlt sich die Wasserschminke sehr leicht an auf der Haut und hält trotzdem in den meisten Fällen sehr lang. Außer es regnet stark oder die Schminke kommt mit einer größeren Menge Wasser in Verbindung.

Wenn die Farbe erst einmal getrocknet ist sie unempfindlich gegenüber Verwischen oder Verschmieren. Das kann sehr praktisch sein, wenn man viele verschiedene Farben verwenden will und klare Übergänge haben möchte.

Fettbasierte Schminke

Fettbasierte Schminke kann direkt auf die Haut aufgetragen werden, da sie nach meiner Erfahrung von Anfang an eine Konsistenz wie eine fettige Creme hat. Allerdings habe ich bei der Fettschminke auch die Erfahrung gemacht, dass sie trotz einer langen Trocknungszeit verwischbar bleibt.

Dadurch solltest Du bei fettbasierter Schminke darauf achten, Das geschminkte Gesicht immer abzupudern, damit die Schminke nicht verwischbar bleibt und der unnatürliche Glanz verschwindet.

Das Abpudern ist kein Muss, Du kannst eine fettbasierte Schminke natürlich auch ohne Puder verwenden. Allerdings solltest Du darauf achten, dass die Farbe somit verwischbar bleibt.

Die meisten Neonfarben für das Gesicht sind auf wasserbasis. Ich habe Dir in diesem Beitrag auch einige Modelle von wasserbasierter Farbe für das Gesicht in der Produktübersicht mit aufgelistet.
So kannst Du Dir das passende Modell aussuchen und mit dem Schminken loslegen.

Wenn in einer Produktbeschreibung nicht angegeben ist, ob die Schminke auf wasser- oder auf fettbasis ist, ist die Schminke in den meisten Fällen auf Wasserbasis.
Allerdings kann ich dafür keine Garantie geben, dies ist bloß meine bisherige Erfahrung.

Neonfarbe kaufen – Produkte aufgelistet

Du willst Dir passende Neonfarbe für Dein Gesicht oder den Körper kaufen? Kein Problem.
Hier habe ich Dir einige Produkte aufgelistet.

Neonfarbe von neon nights 

Als Erstes möchte ich Dir ein Set von der Firma „neon nights“ vorstellen. Hier handelt es sich um ein Leuchtfarbenset mit Glow Effekt. Für bezahlbares Geld bekommst Du hier acht Leuchtfarben mit jeweils 20ml. Darunter sind Farben, wie zum Beispiel gelb, grün, orange, pink, blau, rot, weiß und violett.

Dieses Set ist für zwei bis vier Personen gedacht. Außerdem eignet sich das Set auch für beispielsweise Geburtstage, Fasching oder eben auch für Goa Partys.

UV Bodypainting Farben | Schwarzlicht...
  • ★ VIELFÄLTIG EINSETZBAR:...
  • ★ PREMIUM QUALITÄT: Unsere...
  • ★ EINFACH AUFZUTRAGEN: UV...
  • ★ LEICHT ABWASCHBAR: Unsere...
  • ★ UMFANGREICHES SCHMINKSET:...

Die Farbe soll sich ganz einfach mit einem Pinsel oder einem Schwamm auftragen lassen.

Laut Herstellerangaben sind die Farben dazu leicht abwaschbar. Kunden auf Amazon meinten zudem, dass sich die Farbe problemlos mit lauwarmem Wasser aus Textilien entfernen lässt.
Besonders praktisches ist hier, dass das Produkt in Deutschland gefertigt wird.

Neonfarbe von UV glow 

Als Zweites in meiner Liste habe ich ein UV Bodypainting Set von der Firma UV-glow. Dieses Set ist bereits für knapp 10 € zu haben. Laut Angaben auf Amazon wurden die Farben in England hergestellt. Zudem beinhaltet das Set insgesamt sechs Farben mit jeweils 10 ml Inhalt.

6 x 10ml UV-Bodypaint Körpermalfarben...
  • MADE IN UK - Premium...
  • unter Schwarzlicht starker...
  • Anwendungsmöglichkeiten:...
  • Farben: Gelb, Grün, Pink,...
  • Füllmenge 10 ml je Dose -...

Zu den Farben zählt hier gelb und grün, sowie pink, orange, blau und rot. Diese sollen sich mühelos mit dem Finger oder einem Schwamm auftragen. Alterantiv können sie auch mit einer Airbrush oder einem Pinsel aufgetragen werden.

Wichtige Hinweise vom Hersteller:
Die Farbe sollte auf keinen Fall in Kontakt mit den Augen kommen.

Außerdem sind die Farben bei Tageslicht sichtbar. Nichtsdestotrotz lassen sich die Farben, genau wie beim zuvor genannten Set, einfach mit Wasser und Seife entfernen.

Gesicht Schwarzlicht-Körperfarbe und Pinsel 

Als nächstes in meiner Liste möchte ich Dir dieses 2in1 Set von der Marke NUOLUX vorstellen.
Denn bei diesem Set bekommst Du neben 8 fluoreszierenden Farben auch noch 6 Pinsel zum Auftragen dazu. In der Produktbeschreibung wird angegeben, dass die Farbe nicht nur für das Gesicht und den Körper geeignet ist, sondern auch für Kleidung verwendete werden kann.

Angebot
NUOLUX Gesicht Schwarzlicht-Körperfarbe...
  • Wasserbasiertes Material ohne...
  • 8 Farben für Ihre Wahl, um...
  • Sechs Stück Bürsten mit...
  • Ungiftige...
  • Kann für Festzeremonie,...

Laut Hersteller besteht die Farbe aus wasserbasierten Material und ist frei von Giftstoffen, um eine umweltfreundliche und sichere Verwendung zu garantieren.

Unter den 6 Pinseln sind verschiedene Größen und Arten enthalten. Unter anderem schräge und gerade Borstenpinsel, sowie dünne Haarpinsel, mit denen Du präzise Linien auftragen kannst.

In dem Paket sind die Farben weiß, blau, violett, rosarot, rot, orange, hellgelb und grün enthalten.
Unter UV-Licht sollen die Farben ihre Leuchtkraft entfalten.

UV Körperfarbe Schwarzlicht fluoreszierende Schminke

Hier habe ich ein Farbset von der Marke ETEREAUTY für Dich herausgesucht. Es beinhaltet 8 Tuben mit verschiedenen Farben, darunter die Klassiker unter den Neonfarbtönen gelb, grün und pink.

UV-Licht Bodypainting, Neon Schminke...
  • 【Sei der Höhepunkt der...
  • 【SICHER, NICHT GIFTIG,...
  • 【8 leuchtende Farben】...
  • 【Pinsel und Palette】 Sie...
  • 【Mehr zum Produkt】 Wenn...

Laut Herstellerangaben sind die Farben wasserbasiert und nicht toxisch. Somit sind die Farben hautverträglich und entsprechen laut Angaben der Kosmetikrichtlinie der Europäischen Union.

Darüber hinaus sollen sie keinen unangenehmen Geruch haben und sind mit Wasser abwaschbar.
Laut der Produktbeschreibung sind auch hier 6 verschiedene Pinsel und sogar eine Mischpalette inklusive. Damit kann der Schminkspaß losgehen und die nächste Schwarzlicht-Party kann kommen.

Neonfarbe Alternative von Aktiiv

Nun zum letzten Set in meiner Liste. Hier handelt es sich nicht um Schminke zum selbst auftragen, sondern um sogenannte Fake Tattoos.

AKTIIV® KLEBE-TATTOOS | Neon Face Edition |...
  • 🌟 GLOW-BODYPAINTING ZUM...
  • 🌟 WASSERFEST & EXTRA LANGER...
  • 🌟 EINFACH & SCHNELL: Warum...
  • 🌟 HÖCHSTE QUALITÄT:...
  • 🌟 100% DEUTSCHER...

Diese sind nämlich eine fantastische Alternative zu normalen Leuchtfarben. Die Fake Tattoos sind von der Firma Aktiiv, ein kleines Unternehmen aus Köln. Das Set beinhaltet 9x DIN A5 Bogen mit individuellen Designs. Die Fake Tattoos bringen einige interessante Vorteile mit sich, gerade wenn man plant auf ein Festival zu gehen.

In erster Linie sind diese nämlich zeitsparend. Du kannst also auf lange Schmink Sessions mit Deinen Freunden verzichten, Dir stattdessen einfach ein Tattoo aussuchen und es in wenigen Minuten aufkleben.

Darüber hinaus bestehen die Tattoos aus einem Wasserresistenten Klebstoff der laut Hersteller
zwei bis fünf Tage hält, vorausgesetzt Du willst das Tattoo vorher nicht entfernen.

Dadurch riskierst Du nicht, dass Dein Tattoo sich löst, wenn Du verschwitzt am tanzen bist.

Kurzer Hinweis vom Anbieter:
Die Fake Tattoos lassen sich mit warmem Wasser und ein wenig Seife entfernen. Vorher solltest Du sie kurz einweichen lassen, um sie dann mit einem Waschlappen abzureiben.

Passendes Zubehör für Neonfarbe

Hier habe ich noch ein paar Anregungen für dich was passendes Zubehör betrifft.

Loses Puder, weiß, 1er Pack (1 x 10 g)

Wenn Du Dich für eine Schminke für Dein Gesicht auf fettbasis entschieden hast, dann empfehle ich Dir ein Puder, um die cremige Farbe abzupudern. Zum einen um die Farbe zu fixieren und zum Anderen um den Glanz zu reduzieren. Ich hab dir hier mal ein passendes Produkt eingelbendet in der Farbe weiß.

Angebot
Stargazer Products Lose Puder, white, 1er...
  • Kreideweißer, loser Puder,...
  • Die 100% ölfreie Rezeptur...
  • Bietet ausgezeichnete...
  • Das Sieb ermöglicht eine...

Je nachdem wie intensiv Deine Farben leuchten sollen, kannst Du entsprechend wenig von dem Puder verwenden. Damit hält so eine Dose auch ziemlich lange. Wenn Dir der Abdeck Effekt zu stark ist, kannst Du die Gesichtsfarben auch ohne Puder verwenden, dazu würde ich Dir aber eine Farbe auf Wasserbasis empfehlen, denn da ist ein Abpudern nicht notwendig.

LED Haarschmuck, Haarclips 18 Stück

Wenn Dir die bunte, leuchtende Farbe im Gesicht nicht genug ist, habe ich hier für Dich noch eine andere Idee, Dich auf der nächsten Party zum leuchten zu bringen. Und zwar leuchtende Haaraccessoires.
Somit kannst Du Farbe in Dein Haar bringen, ohne es zu färben oder zu schädigen.

LED Haarschmuck, Kapmore Haarclips Leuchtend...
  • Auffällig: Die...
  • Multiple Choice: Viele...
  • Anwendung:Haarclips leuchtend,...
  • Einfach zu bedienen: Einfach...
  • Paket umfaßt: Paket schließt...

Die Haarsträhnen sind laut Produktbeschreibung einfach mit einem Haarclip anzubringen und dementsprechend leicht wieder zu entfernen.
Darüber hinaus sind laut Produktdetails 3 Knopfzellen Batterien enthalten.

Knicklichter Leuchtstäbe 100 Stücke mit Verbinder

Der Klassiker auf jeder GOA-Party: Knicklichter. Sie sind einfach zu bedienen und können überall befestigt oder eingesteckt werden. Knicken, Schütteln und Leuchten! Ob traditionell als Armreif oder außergewöhnlich in die Schnürsenkel der Schuhe eingearbeitet. Knicklichter machen immer was daher.

Knicklichter Leuchtstäbe 100 Stücke mit...
  • 100 Stücke KNICKLICHTER: Die...
  • 6 LEUCHTENDE FARBEN: Die...
  • LEUCHTDAUER BIS ZU 8 Stunden:...
  • EXTRA TEILE ZUM...
  • Für JEDEN ANLASS GEEIGNET: Ob...

In diesem Paket bekommst Du 100 Stück in verschiedenen Farben. Dazu sind 100 Verbindungsteile, um aus den Stäben beispielsweise einen Armreif oder eine Halskette zu formen inklusive.

Leuchtfarben – nicht nur für das Gesicht?!

Leuchtende Farben sind auch des Öfteren in Dekorationsartikeln verarbeitet und es gibt sie als Lacke oder Farben für Deine Möbel und Wände!

In diesem kurzen Exkurs beschreibe ich Dir, welche Arten an Leuchtfarben es für Deinen Wohnraum gibt.

Zunächst erkläre ich Dir in diesem Abschnitt das Wichtigste in Kürze und wie diese Farben funktionieren.

Wie werden die Farben zum Leuchten gebracht?

Die Funktionsweise bei den Farben und Lacken für die eigenen vier Wände oder Möbel ist im Prinzip die gleiche, wie bei den Farben für die Haut.

Die Farbe muss mehr sichtbares Licht abgeben, als von außen einfällt, also mehr, als durch Reflexion möglich wäre. Dazu werden die Farben, wie die Farben für die Haut mit Leuchtpigmenten eingefärbt.

Bei den Leuchtfarben für das Heimwerken gibt es drei verschiedene Arten:

  • Tagesleuchtfarbe
  • Nachleuchtfarbe
  • Radioaktive Leuchtfarben

Im Folgenden werden die drei Arten im Überblick kurz und kompakt beschrieben.

Kleine Spoiler-warnung: Es gibt tatsächlich radioaktive Leuchtfarbe, die für Gegenstände gedacht war, die sogar nah am Körper getragen wurden, aber dazu später mehr.


Tagesleuchtfarbe

Die Leuchtpigmente der Tagesleuchtfarbe sind ein Farbmittel mit optischen Aufhellern, die unsichtbare, kurzwellige Anteile des Tageslichts (blau, violett und ultraviolett) durch Fluoreszenz in sichtbares, längerwelliges Licht umwandelt. (auch Schwarzlicht oder UV-Licht genannt)


Nachleuchtfarbe

Nachleuchtfarben speichern einfallendes Licht und geben dieses zeitverzögert wieder ab.
Dieser Vorgang wird auch Phosphoreszenz genannt.


Radioaktive Leuchtfarbe

Eine Leuchtfarbe wird als radioaktive Farbe bezeichnet, wenn die Lichtenergie durch den radioaktiven Zerfall einer Substanz, früher meist Radium, erbracht wird.

Diese radioaktiven Farben auf Basis von Radium, später auch auf Basis von Tritium Verbindungen oder Promethium Salz, wurden tatsächlich verwendet, um diverse Gegenstände im Dunkeln zum Leuchten zu bringen.

Unter anderem wurden die Farben für Leuchtzeiger und Zifferblätter an Uhren eingesetzt.
Darüber hinaus wurden radioaktive Leuchtfarben in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts
in großem Rahmen beim Militär eingesetzt.

Allerdings wurde die Gefahr für die Gesundheit Anfang der 2000er Jahre aufgedeckt und
inzwischen sind radioaktive Stoffe für Leuchtfarben verboten.

Zum Glück! Wenn man bedenkt, dass das gar nicht so lange her ist, und die Menschen zu der
Zeit nur wenige Möglichkeiten hatten, sich über solche Farben oder Inhaltsstoffe zu informieren.